Informationen zur Verarbeitung der Daten

VON NUTZERN, DIE AUF DIE TWENTY APP ZUGREIFEN
Gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachstehend "Verordnung" oder "EU-VO" genannt)

Die "Verantwortliche für die Datenverarbeitung " Twentyone GmbH, mit Sitz in Via G. Galilei 16, 39100 Bozen (BZ), E-Mail privacy@twentybz.it, Sekretariat/Büro für Öffentlichkeitsarbeit 0471 533533, Fax 0471 210533, PEC twenty-poh@pec.it, informiert Sie hiermit gemäß und im Sinne von Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016 über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese APP.

1.Art der verarbeiteten Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Diese App sammelt keine direkten personenbezogenen Daten über den Nutzer.
Statistische Daten über die Nutzung der App, die nicht auf den Nutzer zurückgeführt werden können, werden mittels Google Analytics gesammelt. Anonyme Daten werden durch die Schrittzählerfunktion des Beschleunigungsmessers erfasst, wenn der Benutzer diese Funktion wünscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist daher das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen an der Erbringung der Dienstleistung und der Überprüfung ihrer Nutzung.
Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb der App nötig sind, erfassen während ihres normalen Betriebs einige Daten, deren Übertragung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um sie mit identifizierten Interessenten in Verbindung zu bringen, könnten aber aufgrund ihrer Beschaffenheit, durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder die Domänennamen der Computer, die von den Nutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen.
Diese Daten werden nur zur Erhebung anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Website benutzt und um ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen und werden nach der Verarbeitung sofort gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Zusammenhang mit eventueller Computerkriminalität zum Schaden der Website festzustellen: abgesehen von dieser Möglichkeit werden derzeit die Daten über Webkontakte gespeichert.
Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher ein berechtigtes Interesse der Verantwortlichen an der Durchführung und Verbesserung der angebotenen App-Dienste.

2.Art der Bereitstellung von Daten und Folgen der Nichtbereitstellung von Daten
Die Bereitstellung von Daten ist für die Nutzung der App nicht erforderlich, mit Ausnahme von Navigationsdaten, wie angegeben.

3.Methoden der Datenverarbeitung und Datensicherheit
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, der Korrektheit und der Transparenz unter Wahrung Ihrer Vertraulichkeit gemäß den Grundsätzen von Artikel 5 der EU-VO.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Anwendung geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen gemäß Artikel 32 der EU-VO, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, um die Risiken der Zerstörung oder des Verlusts, des unbefugten Zugriffs oder der nicht dem Zweck der Erhebung entsprechenden Verarbeitung zu minimieren.
Ihre personenbezogenen Daten sind nicht Gegenstand einer automatisierten Entscheidungsfindung oder einer Profilerstellung.

4.Übermittlung von Daten und Transfer ins Ausland
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben oder verbreitet.

5.Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten
In der App werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

6.Identität und Kontaktangaben des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten
Die für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist die Twentyone GmbH, die unter den oben angegebenen Kontaktdaten erreichbar ist.
Der Ansprechpartner für den Datenschutz, an den Sie sich wenden können, um die in der EU-VO vorgesehenen Rechte auszuüben, ist unter den folgenden Adressen zu erreichen: Galileistraße 10, 39100 Bozen (BZ), E-Mail privacy@podiniholding.it, Telefon Sekretariat/Büro für Öffentlichkeitsarbeit 0471 533533, Fax 0471 210533.
Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen dpo@twentybz.it dpo@twenty.it

7.Rechte des Betroffenen
Sie haben gemäß Artikel 15 bis 22 der Verordnung (EU) Nr. 679/2016 jederzeit das Recht, von diesem Recht Gebrauch zu machen, sofern Sie es ausüben können:
1.Eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
2.Auskunft über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, und, soweit möglich, über die Dauer der Speicherung zu erhalten;
3.Die Berichtigung und Löschung von Daten zu erwirken;
4.Die Einschränkung der Verarbeitung zu erwirken;
5.(Gegebenenfalls) die Übertragbarkeit der Daten zu erwirken, d.h. sie von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie ungehindert an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln;
6.Sich der Verarbeitung jederzeit zu widersetzen, auch im Falle einer Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung;
7.Sich der automatisierten Entscheidungsfindung in Bezug auf betroffene Personen, einschließlich Profilerstellung zu widersetzen;
8.Von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu den sie betreffenden personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen oder gegen die Verarbeitung dieser Daten Widerspruch einzulegen, zusätzlich zum Recht auf Datenübertragbarkeit;
9.die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung berührt wird;
10.Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Rom, Piazza Venezia Nr. 11, einzureichen; offizielle Website der Behörde GARANTEPRIVACY.IT

Die Rechte können ausgeübt werden, indem Sie sich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen, den Ansprechpartner für den Datenschutz oder den Datenschutzbeauftragten, falls vorhanden, unter den im vorstehenden Punkt angegebenen Adressen wenden.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, zu aktualisieren, zu ergänzen oder Teile davon zu entfernen, wenn sich die Sachlage ändert. Der Interessent ist angehalten, die Website des Unternehmens regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

8.Minderjährige Nutzer
Diese APP ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Wir wissen, wie wichtig der Schutz von für Kinder bestimmten Informationen ist, insbesondere in einer Online-Umgebung, und erheben oder speichern daher wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen.
 
Öffnungszeiten